Trauer bewegen

Mit Leib und Seele zurück in deine Kraft

 

Du bist auf der Suche nach professioneller Trauerbegleitung, die dir warmherzig beisteht, sich einfühlt in deinen Trauerschmerz und ihn aushält?

Dann bist du hier richtig.

Der erste Schritt ist getan mit deinem Besuch auf meiner Website.

Als Nächstes: ruf mich an oder schreib mir, und wir sehen, wie ich dich unterstützen kann.

Du profitierst von meiner langjährigen Erfahrung als Kursleiterin und Mentorin im Bereich Gesundheit und Prävention.

Herzlich willkommen!

 

In Bewegung: Trauerbegleitung bis deine Lebensenergie wieder sprudelt

 
 

In der Trauer fühlt sich alles fremd an und unwirklich, die ganze Welt, auch der eigene Körper. In dieser scheinbar unwirklichen Lage hilft es, den Körper in Bewegung zu spüren. So kommst du Schritt für Schritt in die eigene Mitte und zurück in deine Lebenswirklichkeit.

 
 
 

Der Schmerz hat keine Worte

... so heißt es in einem griechischen Klagelied.

Doch wo Worte fehlen, spricht der Körper.
Es macht Sinn, ihn anzuhören.

Wie das geht?  Am besten mit sanfter Bewegung in Stille, im geschützten Raum meiner Praxis. Ich bin für dich da und ich sehe dich, höre zu, übersetze und unterstütze mit Impulsen für Leib und Seele.

Dein erster Termin ist für dich kostenlos.
Du hast die Wahl: ein Vormittag in der Gruppe oder eine Stunde exklusiv 1:1 mit mir

 
 
 

Deine Stunde exklusiv 1:1
Erst-Termin für dich kostenlos

 
 
 

Gram, der nicht spricht,

presst das belad’ne Herz bis es bricht

(William Shakespeare)

Wenn dir in deiner Trauer die Worte fehlen, lass dich von mir unterstützen, sanft in Bewegung zu kommen. Dann spricht der Körper. Scheinbar eingefrorene, erstarrte Gefühle können sich regen - und wieder legen.

Bewegung und Tanz machen es möglich! Wie wertvoll das sein kann für die Trauerarbeit, hat sich in meiner langjährigen Praxis als Bewegungs- und Tanzpädagogin bestätigt.

 
 
 

Was ich für Dich tun kann

 

Trauerbegleitung exklusiv 1:1

„Stabilisierend und erdend“

Du wünschst dir persönlichen Beistand und warmherzige Unterstützung für Leib und Seele?

Dann bist du hier richtig. Als professionelle Trauerbegleiterin kann ich deinen Schmerz einfühlen und aushalten.

Ruf mich an oder schreib mir, und wir finden einen ersten Termin. Der ist für dich kostenlos.

Trauerbegegnung in Gemeinschaft

„Begegnung von Herz zu Herz“

Du sehnst dich nach einer Gemeinschaft, in der du willkommen bist mit deiner Trauer?

Komm zum nächsten Vormittag für Trauernde. Hier können Gefühle sich regen und wieder legen. Ob in Worte gefasst oder schweigend im Herzen bewegt: sie werden ihren Platz finden, „verleiblicht“ im Tanz, gewürdigt im Austausch, vertieft in Momenten der Stille.

 
 
 

Tanzdialog mit Trauernden bei AETAS München. © Barbara Schulte-Büttner

 
 
 
  • Ich bin froh, dass ich hier bin, eingetaucht in die Melodie der Trauergruppe und in Resonanz miteinander. Das Tanzen gibt mir ein Gefühl des Vertrautseins und ich kann mich auf die Erde verlassen als Sprungbrett.

    Teilnehmer Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Es war für mich eine ganz neue Erfahrung, Tanz zu erleben als nicht gekünstelt, sondern geerdet, und komplementär dazu die Trauergespräche von Herz zu Herz - nicht verkopft.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Mein Leben ist aus dem Takt geraten. Tanzschritte sind Hilfe und Bestätigung, dass mein Rhythmus richtig ist. Schlechte Gedanken bringen mich raus. Die Schritte halten mich, und ich kann meinen eigenen Rhythmus wiederfinden.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Genau das ist griechischer Tanz: Gemeinschaft! – Ich fühle mich aufgehoben im Tanz mit diesen Schritten und integriert ohne Worte.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Beim Tanzen hat sich die Körper-Kopf-Verbindung wiederhergestellt, da war nur noch konzentriertes Da-Sein und zugleich Verbundensein im Kreistanz, geführt sein, sich führen lassen und dann wieder frei sein sich selber zu führen.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    April 2019