Zuhause

Tanzdialog in diesen Zeiten

Anlässlich der Corona-Krise sind Präsenz-Veranstaltungen auch im Tanzdialog ausgesetzt, vorerst bis 20. April.

Neu: Tanzdialog online

In Bewegung bleiben und im Dialog, verbunden im Tanz - gerade jetzt! Ab sofort jeden Dienstag und am 7.5. beim chorateki Tanzfrühstück.

 
28. März 2020

choretaki-Tanzfrühstück am 7. Mai mit Tanzdialog online

„Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen“ sagt Angelika Güttl-Strahlhofer von choretaki
28. März 2020

Tanzdialog online. Neues Format zum Ausprobieren für alle ab 31. März 20 Uhr

In Bewegung bleiben – verbunden im Tanz und versorgt mit Nahrung für die Seele
2. März 2020

Im Herbst auch im Annahof Augsburg: Tanzdialog mit Trauernden. Tagesseminar am 31. Oktober 2020

Den Körper sprechen lassen wo Worte fehlen und aufspüren was das Herz begehrt. Barbara Schulte-Büttner […]
1. März 2020

Tanzdialog im offenen Kreis – Feierabend-Gemeinschaft für Bewegungsfreudige. Aktuell geplant ab 21. April 2020 (Stand 28.3.20)

Ob tanzerfahren oder ungeübt – hier kommt im Spiel mit Bewegung der Körper zu Wort
  • Ich bin froh, dass ich hier bin, eingetaucht in die Melodie der Trauergruppe und in Resonanz miteinander. Das Tanzen gibt mir ein Gefühl des Vertrautseins und ich kann mich auf die Erde verlassen als Sprungbrett.

    Teilnehmer Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Hier habe ich mein Tanz-Zuhause gefunden.

    langjährige Teilnehmerin Tanzdialog im offenen Kreis
    Dezember 2018
  • Ich möchte mich noch einmal für die immer wieder anregenden und schönen Dienstagabende des vergangenen Jahres bedanken. Die Tänze sind Inspiration und Erkenntnis zugleich – und wirken oft noch lange nach – auch durch deine sehr feine und einfühlsame Art und Weise sie zu vermitteln.

    langjährige Teilnehmerin im offenen Kreis
    Dezember 2019
  • Diese Arbeit ist von großer Achtsamkeit gekennzeichnet. Was im Tanzdialog geschieht, hat Hand und Fuß.

    Teilnehmerin im offenen Kreis
    Januar 2018
  • Es war für mich eine ganz neue Erfahrung, Tanz zu erleben als nicht gekünstelt, sondern geerdet, und komplementär dazu die Trauergespräche von Herz zu Herz - nicht verkopft.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • In einer sehr freundlichen und angenehmen Umgebung kann ich, gerade weil man sich beim Tanzen auf die Schritte und Musik konzentrieren muss, wunderbar den Kopf frei bekommen von allen anderen Gedanken und sehr gut entspannen.

    Teilnehmerin im offenen Kreis
    November 2017
  • Mein Leben ist aus dem Takt geraten. Tanzschritte sind Hilfe und Bestätigung, dass mein Rhythmus richtig ist. Schlechte Gedanken bringen mich raus. Die Schritte halten mich, und ich kann meinen eigenen Rhythmus wiederfinden.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Für mich sind das Wohlfühlmomente bei Ihnen im Kreis - so beruhigend. Das schwingt so rund.

    Teilnehmerin im offenen Kreis
    Dezember 2019
  • Das war eine Herausforderung für die Füße! Der Kopf ist wieder frei.

    Teilnehmerin Aktive Pause mit Tanz
    im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
    Februar 2018
  • Genau das ist griechischer Tanz: Gemeinschaft! – Ich fühle mich aufgehoben im Tanz mit diesen Schritten und integriert ohne Worte.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    Oktober 2018
  • Beim Tanzen hat sich die Körper-Kopf-Verbindung wiederhergestellt, da war nur noch konzentriertes Da-Sein und zugleich Verbundensein im Kreistanz, geführt sein, sich führen lassen und dann wieder frei sein sich selber zu führen.

    Teilnehmerin Tanzdialog mit Trauernden
    April 2019