Startpunkt Spielraum

 

Startpunkt Spielraum

Vom Projekt Spielraum zum Tanzdialog

Tanzdialog hat der ursprünglichen Wirkstätte des Projekts Spielraum neues Leben eingehaucht. Als das Projekt 2015 zugunsten familiärer Herausforderungen eingestellt werden musste, war Spielraum für Bewegung über ein Jahrzehnt vielfrequentierter Ort der Erwachsenenbildung,

Viele Jahre stand hier die Entwicklungsbegleitung der Frühen Kindheit im Mittelpunkt, umgesetzt in Elternkursen und Elterncoachings, weitergegeben in Vorträgen, Fachgesprächen und Team-Fortbildungen.

 

 

Mit „Tanz als Weg in die eigene Mitte“ dreht sich jetzt im Tanzdialog alles um die Erwachsenen. Nach wie vor lädt der Raum ein zu Begegnung und Verständigung und öffnet die Sinne für die Sprache des Körpers. Nach wie vor sind Bewegung und Wahrnehmung im Blickpunkt. Und wie einst die Entwicklungsbegleitung im Spielraum regt jetzt Tanzdialog an, den Körper anzuhören, sich auszuprobieren, in der Begegnung individuelle Grenzen zu wahren und den Gesetzen des Eigenen zu folgen.

 

Die Spielraum-Grundsätze haben nach wie vor Bestand:

  • Zeit für freies Explorieren,
  • Stille für Besinnung auf das Gegebene,
  • Geduld für Entwicklung und Nachentfaltung,
  • Vertrauen auf Eigensinn in Verbundenheit.

Eine Tugend gibt es, die liebe ich sehr, eine einzige. Sie heißt Eigensinn, ... Wer eigensinnig ist, gehorcht ... dem Gesetz in sich selbst, dem „Sinn“ des „Eigenen“.

Hermann Hesse